Windkarte

Übersicht über die Windverhältnisse in Deutschland

     

    Diese Windkarte gibt annähernde durchschnittliche Windgeschindigkeiten in 10 m Höhe an. Diese müssen jedoch nicht für jeden Standort zutreffen. So können durch Zwangskanäle höhere oder durch Häuser, Hecken, Bäume, Wälder oder andere Widerstände weit niedrigere Windgeschwindigkeiten erreicht werden. Wir empfehlen Ihnen Windmessungen vor Ort.

    Positive Zeichen für gute Windecken sind immer freies Gelände, ständig wehende, zum Teil zerfranzte Fahnen oder starke Astbewegungen.

    (Siehe auch http://www.sroka.de/)

Routenplaner



Windenergie - ein Geschenk des Himmels